Straße Schweden Winter

Polarkreis Tour Januar 2016 – Ankunft in Mittelschweden

Ich bin nach einer 26 stündigen Fahrt in Mittelschweden angekommen. Unterwegs zeigte das Thermometer zwischen -15 und -26 Grad an. Als ich an einer Tankstelle nachtanken musste, habe ich  das erste Mal die skandinavische Kälte kennengelernt. Trotz dicker Winterjacke und Winterschuhen wurde es innerhalb von 5 min so kalt das ich Mühe hatte mich noch zu bewegen.

Die Route Richtung Norden habe ich so gewählt, dass ich möglichst auf kleineren Straßen unterwegs bin, teilweise aber auch über den „Inlandsvägen“ E45.

Im Moment bin ich in einer Blockhütte 80km südlich von Östersund. Nächste Einkaufsmöglichkeit ist ca 50km entfernt, so muss das sein 😉 Um mich herum nichts als Wälder und Seen.

Winter in Schweden

Einige schöne Geocaches konnte ich bereits in der Umgebung machen, allerdings war das Auffinden unter dem 60cm hochen Schnee recht schwer.

Als nächstes geht es weiter in Richtung Norden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 3 =