Polarkreis Tour Januar 2016

Ledger Nano S - The secure hardware wallet

Diesen Winter steht endlich eine Tour zum Polarkreis an. Nach langem hin und her ist es im Januar 2016 so weit.

Ich habe mich dafür entschieden zuerst eine Woche in einer kleinen Hütte in der schwedischen Wildnis zu verbringen. Und mit Wildnis meine ich auch Wildnis 😉 Die nächste Möglichkeit einzukaufen ist 50km entfernt. Nichts als Wälder, Schnee und tolle Fotomotive erwartet mich da.

Nach dieser Woche geht es dann gemütlich weiter Richtung Finnland und Norwegen. Es sind keine festen Übernachtungsplätze geplant, Übernachtet wird da wo es schön ist! Das grobe Ziel ist der Polarkreis.
Doch vorerst müssen einige Dinge vorbereitet werden:

Da die Anreise mit dem eigenem Auto geplant ist, muss dieses für die arktischen Temperaturen vorbereitet werden. Dazu gehört:

  • Kühlmittelfrostschutz auf -40 C Einstellen
  • Sowie ausreichender Frostschutz für das Scheibenwischwasser

Mehr wird nicht gemacht. Das Abenteuer kann kommen!

polarkreis winter schweden lappland, norwegen, finland

An Kleidung werden naürlich warme Wintersachen eingepackt. Natürlich kommt mein EDC auch mit. Nach dem kleinen Abenteuer in einer kroatischen Doline, weicht es nicht mehr von meiner Seite 😉

Das war’s dann mit Vorbereitung.

Ich hoffe einige Bilder der schönen Landschaft und Polarlichter machen zu können. Über Rentiere und Elche würde ich mich auch freuen. Wer weiß, vielleicht bekomme ich mit viel Glück auch einen Wolf vor’s Objektiv.

Wer begleitet mich auf meinem Abentuer? Live von Unterwegs werde ich berichten!

Ledger Nano S - The secure hardware wallet

2 Gedanken zu „Polarkreis Tour Januar 2016“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × eins =